Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu

.

Die Erhaltung alter heimischer Nutztierrassen

Der LVV e. V. engagiert sich seit Jahren für die Erhaltung alter heimischer Nutztierrassen, wie z. B. dem Schwarzwälder Kaltblut und dem Altwürttemberger Warmblut. Dies geschieht in enger Zusammenarbeit mit dem Haupt- und Landgestüt Marbach. Dort werden rund 60 Landbeschäler gehalten, darunter Hengste für das Erhaltungszuchtprogramm der bedrohten Rassen Schwarzwälder Kaltblut und Altwürttemberger. Das Erhaltungszuchtprogramm steht unter besonderem Schutz des Ministeriums für ländlichen Raum.

Schwarzwälder Kaltblut

Schwarzwälder sind in der Regel Füchse oder Dunkelfüchse mit heller Mähne. Es können auch Braune sein, ganz selten ist ein Schimmel oder ein Rappe. Sie haben ein Stockmaß von 148 bis 160 cm, einen kurzen, markanten Kopf, kräftigen Hals, schräge Schulter, breite Kruppe und raumgreifende Gänge.

Das Gewicht beträgt 600-700 kg. In den vergangenen zwei Jahrzehnten wurde das Zuchtziel eines etwas höheren Stockmaßes als früher verfolgt und erreicht, da die Pferde nicht nur Schrittarbeit leisten sollten und sowohl zum Fahren als auch zunehmend zum Reiten verwendet werden. Schwarzwälder Pferde sind heute beliebte Freizeitpferde und gut zum Reiten geeignet.

Altwürttemberger Warmblut

Die Population des Altwürttembergers ist äußerst klein. Der Altwürttemberger steht auf der Roten Liste der bedrohten Nutztierrassen der Gesellschaft zur Erhaltung alter und gefährdeter Haustierrassen (GEH).
Der Altwürttemberger ist gutmütig, umgänglich, nervenstark bei dennoch lebhaftem Temperament, anspruchslos und robust, zugfest und willig, gleichermaßen im Geschirr wie unter dem Sattel. Die Pferde sind vielseitig einsetzbar: Als Freizeit-, Familien-, Kutsch- und Arbeitspferd sowie für therapeutisches Reiten und Voltigieren.

Der LVV setzt sich ein!

Der LVV e. V. unterstützt die Zuchtarbeit des Haupt- und Landgestüt Marbach. Um die Zucht der gefährdeten Rassen zu sichern, wurde in den vergangenen Jahren stets ein Hengstanwärter der Rasse Schwarzwälder Kaltblut oder Altwürttemberger erworben.

Die Mitgliedschaft im LVV e. V. ist kostenlos und bietet Ihnen zahlreiche Vorteile. Lesen Sie hier alle Vorzüge, die Ihnen durch eine Mitgliedschaft entstehen. mehr

Egal ob Sie Schweine halten, Milch produzieren, Getreide anbauen oder Gemüse ernten: Schwere Unwetter, Brände oder Unfälle können Ihre Existenz gefährden. Risikomanagement betrifft daher alle Landwirte ... mehr

Unsere Verbandszeitschrift bietet Ihnen unter anderem Neuigkeiten und kompaktes Wissen rund um die Themen Pflanzenbau und Ernte, Tierhaltung, Rechtsfragen sowie Altersvorsorge. mehr